Diskussionen um Langlauf-Projekt in Ruhpoldinger Ortsmitte

Brauchen die Winter-Touristen unbedingt Kunstschnee?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ruhpolding - Welche Rolle spielt der Schnee für den Ruhpoldinger Wintertourismus? Gemeinde und Touristiker planen (notfalls) eine Kunstschnee-Loipe im Ort, Kritiker halten die Idee für "rückwärtsgewandt". *Mit Voting*

Dass Ruhpolding ein Wintersportort ist, ist unbestritten. Aber was, wenn, wie so oft in den vergangenen Jahren, der Schnee ausbleibt? Schon für die zurückliegenden Biathlon-Weltcups griff man massenweise auf Kunstschnee zurück, der teils auch aus Österreich und Reit im Winkl "importiert" werden musste. In der Gemeinde denkt man nun einen Schritt weiter: "Wir stellen uns eine Langlaufloipe beim Hallenbad vor, mit 600 oder 800 Metern", so Bürgermeister Pichler im Gespräch mit chiemgau24.de. 

Ein Grundstücksbesitzer wäre bereits einverstanden mit den Plänen, auch die Skischulen stehen dahinter. Vor allem an den Feiertagen in der Hauptsaison wäre es "blöd", wenn man den Touristen keinen Schnee bieten könnte um beispielsweise das Langlaufen zu lernen, so Claus Pichler. Deshalb will man an der Idee einer möglichen Kunstschneeloipe festhalten: "Hoffentlich klappt das schon nächsten Winter.

"Nicht zukunftsorientiert und rückwärtsgewandt"

Anders sieht es dagegen die Fraktion "Vereinigung Ruhpoldinger Bürger" (VRB). Sie setzte das Thema auf die Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am Dienstag. Die Kunstschneeproduktion für touristische Zwecke sei nicht zukunftsorientiert und rückwärtsgewandt, so die VRB. Die rund 2000 Kubikmeter Schnee würden inklusive Transport insgesamt 25.000 Euro kosten. Das Geld solle besser in Alternativangebote investiert werden

Die VRB verweisen auf den vergangenen Winter: Trotz des Schneemangels im November und Dezember kamen 15 Prozent mehr Gäste nach Ruhpolding. Ein "weißes Band auf grüner Wiese" würde den Ort dagegen nicht weiterbringen. Trotzdem sprach sich am Dienstag eine große Mehrheit des Gemeinderats dafür aus, am Kunstschnee-Projekt festzuhalten. 

xe

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Ruhpolding

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser