Prügelei wegen Kappe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - In der Nacht auf Mittwoch verließ ein 27-jähriger Chieminger mit seinen Freunden das Nanu und wollten nach Hause fahren. Als sie sich vor dem Nanu befanden wurde einem der vier Freunden die Kappe von einem bislang Unbekannten vom Kopf gerissen.

Der Mann lief mit der Kappe davon. Als die vier Freunde nach einiger Zeit Suche den Mann wieder fanden, warf dieser die Kappe zu dem 27-jährigen zurück und schlug ihm mit der Faust auf die Nase. Danach flüchtete der Unbekannte mit zwei weiteren Freunden. Der Chieminger versuchte noch mit seinen Freunden ihnen zu folgen, verlor ihn jedoch beim Schwimmbad aus den Augen.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser