Autofahrer rammt einen Biker: Verletzt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Nußdorf - Am Dienstag ereignete sich ein Unfall auf der Staatsstraße 2096: Ein Autofahrer rammte einen Motorradfahrer, der in diesem Moment zum Überholen ausscherte.

Am 20. Mai fuhr ein 33-jähriger Motorradfahrer aus Vachendorf gegen 18.15 Uhr auf der Staatsstraße 2096 von Matzing kommend in Richtung Chieming in einer Kolonne von mehreren Fahrzeugen. Der Fahrer des Motorrades scherte zum Überholen aus und wollte die Kolonne überholen, als der vor ihm fahrende 22-jährige Pkw-Lenker aus Dietramszell plötzlich ebenfalls zum Überholen ansetzte und das Kraftrad schnitt. Der Motorradfahrer kollidierte mit dem Heck des Pkw, geriet ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Er kam in der angrenzenden Wiese zum Liegen und musste mit dem Rettungsdienst zur stationären Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Fahrer des Pkw blieb unverletzt.

Zwischenzeitlich musste die Staatsstraße 2096 aufgrund von Bergungsmaßnahmen komplett gesperrt werden. Dies übernahm die Nußdorfer Feuerwehr, die mit 14 Mann im Einsatz war. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 6000 Euro.

St2096: Autofahrer streift Motorrad beim Überholen

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Nußdorf (Chiemgau)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser