Neun Brückenträger beschädigt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Mindestens 70.000 Euro Sachschaden und neun beschädigte Querträger der Brücke: So lautet die Bilanz des Tieflader-Unfalls am Montagmorgen an der Autobahn-Unterführung Siegsdorf. **Video**

Laut Polizei hatte der 57–jährige Fahrer des Tiefladers seinen Bagger nicht ordnungsgemäß geladen. Er unterschätzte seine Ladungshöhe und beschädigte mit dem Greifarm des Baggers  auf der B306 die Autobahnbrücke.

Tieflader beschädigt Unterführung

Insgesamt wurden neun Querträger der Brücke beschädigt. Der Schaden an der Brücke beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Eine Einschränkung für die Autobahn ist laut Polizei nicht entstanden. Der Schaden am Bagger und am Tieflader beträgt etwa 50.000 Euro.

Aufgrund ausgelaufenen Hydrauliköls musste die Freiwillige Feuerwehr Siegsdorf ausrücken und Ölsperren errichten.

Zur Absicherung und Begutachtung der Brücke kamen die Autobahn  und Straßenmeisterei zum Unfallort.

Die Bundesstraße war für einige Stunden nur halbseitig befahrbahr.

Lesen Sie dazu auch die Erstmeldung:

Tieflader beschädigt Autobahn-Brücke

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Max Karpf

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser