17 Teilnehmer bestehen Lehrgang der Wasserwacht in Tengling

Erfolgreiche Wasserretter-Ausbildung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Alle 17 Teilnehmer absolvierten erfolgreich den Lehrgang zum Wasserretter.

Tengling/Traunstein - Alle 17 Teilnehmer absolvierten erfolgreich den Lehrgang zum Wasserretter. Dieser ist jedoch kein Zuckerschlecken, da diverse Anforderungen an die Wasserwachtler gestellt werden.

Die Mitglieder der heimischen Wasserwacht-Ortsgruppen sorgen an Gewässern für die an zugefrorenen Seen oder bei einem Hochwasser. Damit sie im Notfall wirksam helfen können, ist eine gute Aus- und Fortbildung unverzichtbar. Zwölf Mitglieder der Wasserwachten im Landkreis Traunstein schlossen nun im Tenglinger Strandbad erfolgreich den Lehrgang zum Wasserretter ab.

Ziel der Ausbildung zum Wasserretter ist die Grundqualifikation für die Aufgaben in den Fachdiensten Wasserrettungsdienst und Katastrophenschutz. Dazu wurden die Teilnehmer des Kurses in den vier Modulen „Basisausbildung Notfallmedizin Wasserwacht“, „Einsatztraining Wasserwacht“, „Basisausbildung Fließwasserrettung“ und „Regionales Einsatztraining Wasserwacht“ geschult.

Hohe Anforderungen

Ein Wasserretter muss über ausreichende Schwimmfähigkeiten, die erforderlichen Qualifikationen in der Rettung in fließenden und stehenden Gewässer, in der Rettung mit einem Motorrettungsboot, in der Rettung bei Ertrinkungs-, Tauch- und Eisunfällen sowie über ausreichende Kenntnisse in der Notfallmedizin verfügen.

„Wir freuen uns sehr, dass alle 17 Teilnehmer den Lehrgang erfolgreich absolviert haben. Sie können nun ihr Wissen in den Wasserwacht-Ortsgruppen und den mobilen SEG-Einheiten wirksam einsetzen“, sagte Wolfgang Rödl, der Technische Leiter der Kreiswasserwacht Traunstein. Neben den Teilnehmern der Ortsgruppen Tengling (4 Personen), Seebruck (4), Übersee (2), Obing (1) und Kühnhausen (1) waren auch fünf Mitglieder der Kreiswasserwacht Mühldorf bei dem Lehrgang vertreten. Dieser umfasste einen Eingangstest, 64 Unterrichtseinheiten sowie eine Abschlussprüfung mit Theorie- und Praxisteil.

Pressemitteilung BRK Kreisverband Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Landkreis TS

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser