Prävention und Medikamente dämmen Neuinfektionen ein

Traunstein: Kostenlose Aids-Tests im Gesundheitsamt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis Traunstein - Das Gesundheitsamt Traunstein bietet das ganze Jahr über anonyme und kostenlose Aids-Tests an. Das teilt die Behörde zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember mit.

Neben den kostenlosen Aids-Tests stehen die Ärztinnen und Ärzte auch für umfassende Beratungsgespräche zur Verfügung. Durch erfolgreiche Präventionsarbeit und mittlerweile hochwertige Behandlungsmöglichkeiten gehört Deutschland zu den Ländern mit den niedrigsten Neu-Infektionsraten in Europa. Bundesweit leben rund 84.700 Menschen mit HIV/AIDS. In Bayern sind es derzeit etwa 11.600 Menschen. Die Zahl der Neuinfektionen liegt in Deutschland bei ca. 3200 Personen und in Bayern bei rund 390.

Prävention und moderne Medikamente dämmen Neuinfektionen stark ein

Dank moderner Medikamente haben die meisten von ihnen eine fast normale Lebenserwartung. Zudem können sie zumeist ihrem Beruf nachgehen, ihre Freizeit individuell gestalten und mit geeigneten präventiven Methoden auch eine normale Partnerschaft führen. Voraussetzung dafür ist ein frühzeitiges Feststellen der HIV-Infektion und Aufklärung darüber, welche möglichen Ansteckungswege es gibt und wie man sich vor Ansteckung schützen kann.

Am Welt-AIDS-Tag soll die Solidarität mit HIV-positiven und aidskranken Menschen gefördert werden. Dr. Wolfgang Krämer, Leiter des Traunsteiner Gesundheitsamts: "Meist bestehen unbegründete Ängste vor einer Ansteckung im Umgang mit HIV-positiven Mitmenschen. Darum ist es wichtig, aufeinander zuzugehen, miteinander zu reden, sich gegenseitig zuzuhören und sich zu verstehen."

Erklärvideo zu Thema AIDS

Ursprünglich erschienen auf Videoboost.de

Pressemeldung Landratsamt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis TS

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser