Kunterbuntes Ferienprogramm in Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Mit über 40 Angeboten tritt die Stadt Traunstein in den Sommerferien gegen Langeweile an und bietet mit ihrem Programm eine Alternative für alle interessierten Kinder.

Wer an den Ausflügen und Aktionen teilnehmen möchte, kann seit Dienstag, 5. Juli, seinen Ferienpass in der Tourist-Information im Stadtpark abholen. Der Ferienpass kostet 3 Euro und berechtigt zur Teilnahme am Ferienprogramm der Stadt Traunstein. Geboten werden spannende Tagesausflüge und interessante Besichtigungen, Schnuppertrainings in verschiedenen Sportarten, Bastelkurse und viele Aktionen zum Mitmachen. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Programmpunkten und die jeweilige Teilnahmegebühr finden Kinder und Eltern in einer Broschüre, die in der Tourist-Information aufliegt und auch an den Schulen verteilt wird.

Das Ferienprogramm startet am Samstag, 30. Juli, mit einem Flohmarkt von 9 bis 13 Uhr im Stadtpark, der den Kindern die Möglichkeit biete, ihre Ferienkasse aufzubessern. Das Ausflugsprogramm beginnt am 9. August mit einer Fahrt zur DLRG nach Prien am Chiemsee. Nach einer Fahrt mit dem Rettungsboot und einer gemeinsamen Brotzeit führt der Ausflug als nächste Station zur Flug-Show der Falknerei Hohenaschau. Mit der BSW-Fotogruppe Traunstein geht es am 16. und 17. August zum Fotografieren auf den Segelflugplatz in Unterwössen. Eine Reise in die Steinzeit machen die Kinder am 18. August bei ihrem Ausflug nach Siegsdorf ins Naturkunde-Museum und in den Steinzeitgarten. Eine Sommerrodelbahn, Wildwasserrutschen und die größte Trampolin-Anlage im gesamten Freistaat erwartet die Traunsteiner Ferienkinder am 25. August bei einer Fahrt in den Bayern-Park, der immer zu den Highlights gehört. Im Rahmen des Ferienprogramms können die Kinder von 30. Juli bis 5. August auch am Jugendzeltlager der Pfarrei St. Oswald am Chiemsee teilnehmen. Nähere Informationen und Anmeldung im Pfarramt unter Telefon 0861/ 4445.

Auch in Traunstein selbst wird für die Kinder eine Menge geboten sein: Die Freiwillige Feuerwehr Traunstein öffnet ihr Feuerwehrhaus am 6. August zur Vorführung der verschiedenen Einsatzfahrzeuge, Löschübungen und Fahrten mit der Drehleiter in schwindelerregende Höhen. Ein interessanter Nachmittag mit den Helfern des Technischen Hilfswerks steht am 10. August auf dem Programm. Richtig spannend wird es am 11. August, wenn die Kinder die Traunsteiner Polizei besuchen und dabei unter anderem eine Vorführung mit Polizeiautos und Polizeihunden erleben. Der „kleinste Erste-Hilfe-Kurs der Welt“ steht am 27. August im BRK-Zentrum im Gewerbepark „Kaserne“ auf dem Programm. Jeder Teilnehmer bekommt eine Urkunde und nach dem Kurs erwartet die Kinder noch ein Rundgang durch die Rettungswache und eine Fahrt mit dem Rettungswagen.

Eine perfekte Ergänzung zum Ferienprogramm der Stadt ist jeden Donnerstag im August von 15 bis 16 Uhr die Kinder-Uni der Volkshochschule Traunstein zu Themen wie Zivilcourage, Archäologie und EDV-Training. Für alle, die es lieber sportlich mögen, hat das Ferienprogramm wieder eigene Sportwochen im Angebot: Unter Anleitung erfahrener Übungsleiter aus Traunsteiner Vereinen können die Kinder die Sportarten Basketball (1. bis 5. August), Taekwondo (1. August bis 5. August), Sportschießen (1. und 2. August) und Fußball (8. bis 12. August) ausprobieren. Der Reit- und Fahrverein Traunstein ist mit seinen beliebten Ferienreitkursen vertreten. Die Kurse am 10. August auf dem Reiterhof in Geißing ermöglichen eine Ausbildung in Dressur- und Springreiten. Für die Reitkurse ist eine eigene Anmeldung unter Telefon 0861 / 69669 erforderlich. Ein Selbstverteidigungskurs für Mädchen wird am 10. August angeboten, Kampfsport für Kinder am 3. und 17. August und ein Familienkurs in Taekwondo am 24. August. Bei einem Minigolf-Turnier am 12. August spielen die Kinder in kleinen Teams gegeneinander. Schachtraining für Anfänger und Fortgeschrittene steht von 17. bis 19. August auf dem Programm.

Neu im Ferienprogramm ist eine Kinder-Kulturwoche von 1. bis 5. August in der Schule der Phantasie. Kinder zwischen sechs und zehn Jahren entwickeln dabei zusammen mit dem Künstler Horst Beese ein Marionettentheaterstück. Dabei werden nicht nur die Marionetten selbst gebastelt, sondern auch das Bühnenbild, die Kulissen und die Einladungskarten für eine Aufführung vor Eltern und Geschwistern. Den Workshop ergänzen Besuche in der Stadtbücherei und im Stadtmuseum Traunstein. Orientalischer Bauchtanz wie aus „1001 Nacht“ steht am 2. August im NUTS auf dem Programm. Improvisationstheater können die Traunsteiner Ferienkinder am 3. August in der Stadtbücherei ausprobieren, die in den Sommerferien auch wieder einen Sommerleseclub mit tollen Preisen veranstaltet. Vogelstücke auf der Blockflöte erklingen bei einem Kinderkonzerts am 31. August im Kulturzentrum. 

Pizza, Hamburger und Sommergerichte stehen auf dem Speiseplan der Kochkurse am 2. und 4. August in der Schulküche der Landwirtschaftsschule. Wie man leckere Waffeln bäckt, zeigt Stadtjugendpfleger Andreas Schratzenstaller am 16. August im Jugendtreff. Ihre eigenen Brezen dürfen die Kinder am 1. September bei einem Besuch in der Bäckerei Kotter backen. Auch sonst bietet das Ferienprogramm viele Kurse, in denen die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen können: Kartoffeldruck und Bilder-Weben am 1. August, Töpfern am 3. August, Tonen und Malen am 4. und 5. August, ein Solarbastelkurs am 8. August, Freundschaftsbänder-Basteln ebenfalls am 8. August, Herstellen von Bildern aus Klebestreifen am 9. August im Jugendtreff, Bemalen von Schachteln und Dosen am 10. August, Malen von Stillleben am 10. und 11. August, Gipsmasken gestalten am 11. August, Häkeln von Sommerblumen am 16. August, Basteleien aus Strandgut am 17. August, Speckstein-Schnitzen am 22. August und Filzen aus Rohwolle am 23. und 24. August.

Weitere Auskünfte zum Traunsteiner Ferienpass und den einzelnen Programmpunkten erhalten Eltern und Kinder in der Tourist-Information Traunstein unter Telefon 0861 / 9869523.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser