Zwei BMW kollidieren: Vier Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ising - Ein schwerer Unfall ereignete sich im Gemeindebereich von Chieming. Zwei BMW kollidierten auf der Staatsstraße. Es gab vier Verletzte, darunter ein Kind. ** NEUE INFOS **

Am Montag, 08.07.2013, ereignete sich gegen 18.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2095 zwischen Chieming und Seebruck. Eine 54-jährige Chiemingerin musste einem Wohnmobil ausweichen, welches ihr auf Teilen ihrer Spur entgegenkam. Hierbei wich sie zunächst in das Bankett rechts der Straße aus, kam dann ins Schleudern und kollidierte bei der Rückkehr auf die Fahrbahn mit einem entgegenkommenden Auto. Darin befand sich ein junges Paar mit ihrem gemeinsamen Sohn. Alle vier am Unfall beteiligten Personen wurden mit leichten Verletzungen ins Klinikum Traunstein gebracht. Genauere Erkenntnisse über das Wohnmobil und die konkrete Beteiligung am Unfall gibt es noch nicht. An den beiden Pkws entstand jeweils ein erheblicher Sachschaden. Die Staatsstraße musste im Unfallbereich während der Bergungsarbeiten durch die Feuerwehr Chieming kurzzeitig gesperrt werden.

Unfall zwischen Chieming und Seebruck: Vier Verletzte


Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser