Sicherheitsberater der Polizei Oberbayern Süd informiert

Veranstaltung klärt auf: Senioren vor Kriminalität schützen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Inzell - Leider sind Senioren immer wieder im Visier von Betrügern. Ein Sicherheitsberater der Polizei Oberbayern Süd informiert nun auf einer Veranstaltung am 9. März über die gängigsten Maschen und wie man sich schützen kann.

Senioren sind leider immer wieder ein gern von Betrügern gewähltes Ziel. Erst kürzlich gab es einen Fall in Marquartstein. Ein angeblicher Rechtsanwalt forderte einen Rentner telefonisch auf, einen vierstelligen Bargeldbetrag in die Türkei zu überweisen. Obwohl die Gauner versuchten, ihr Opfer einzuschüchtern und dazu mit dem Erscheinen eines Gerichtsvollziehers drohten, blieb der Rentner standhaft.

Der CSU Ortsverband Inzell und der CSU Arbeitskreis Polizei und Innere Sicherheit laden nun zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "Senioren vor Kriminalität schützen" ein. Diese findet am Mittwoch, den 9. März ab 19:30 Uhr im Raum „Niederachen“, des Rathaus Inzell am Rathausplatz 5 statt.

Ein Sicherheitsberater der Polizei Oberbayern Süd informiert auf der Veranstaltung.

Die Themen sind:

  • Einbruchschutz für Haus und Wohnung
  • Tricks an der Haustür
  • Haustürgeschäfte
  • Straßenräuber
  • Kaffeefahrten
  • Gewinnmitteilungen
  • Enkeltrick

Wie die Partei hinweis, handelt es sich um eine öffentliche Veranstaltung. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Pressemitteilung CSU Vachendorf

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Inzell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser