Sankt Martin in Erlstätt

Kinder feierten mit ihren Familien

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Viele Familien fanden sich bei der St. Martinsfeier in Erlstätt ein, um gemeinsam an das Tun und Wirken des vorbildlichen Soldaten Martin zu erinnern, dem späteren Bischof St. Martin.

Grabenstätt - Am Mittwoch konnten Erlstätter Kinder bei der St. Martinsfeier auch etwas über die Vorbildfunktion des Heiligen lernen.

„Wer war der Heilige St. Martin eigentlich und warum erinnern wir uns auch nach fast 1700 Jahren noch an ihn?“,  wandte sich Gemeindereferentin Barbara Burghartswieser in der Erlstätter Pfarrkirche an die vielen Kinder. „Er hat dem Bettler den halben Mantel gegeben, damit er nicht mehr so friert“ und „Er war ganz nett und hat immer an die Armen gedacht“, so ihre spontanen Antworten. „Alles was ihr anderen Menschen tut, das habt ihr mir getan“, habe Jesus einst seinen Jüngern gesagt, und „so hat auch St. Martin gelebt“, verwies Burghartswieser auf dessen Vorbildfunktion.

Bilder von der St. Martinsfeier in Erlstätt

Für die musikalische Umrahmung sorgten die Bläserklasse und die Jugendkapelle Grabenstätt unter der Leitung von Christian Bergmann sowie die singenden Kinder des gemeindlichen Kindergartens in Erlstätt. Mit dem berittenen Soldaten Martin (Julia Geutner), den Nachwuchsmusikanten und Bürgermeister Georg Schützinger an der Spitze bewegte sich der Martinszug anschließend in Richtung Kindergarten, wo der spätere Bischof Sankt Martin seinen Mantel an einer Feuerstelle mit einem Bettler (Magdalena Brunnhuber) teilte. Die Besucher taten es ihm mit ihren Schmalzbrezen gleich.

Kindergartenleiterin Petra Körner bedankte sich beim bewirtenden Elternbeirat und bei der Freiwilligen Feuerwehr Erlstätt, die die Sicherheit gewährleistete. Am Freitag beginnt die St. Martinsfeier um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Maximilian in Grabenstätt.

mmü

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Grabenstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser