Unfall bei Grabenstätt am Dienstag

Auto durch Wucht des Aufpralls in Wiese geschleudert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Grabenstätt - Ein Abbiegeunfall, bei dem zwei Pkw beinahe frontal zusammengestoßen sind, ereignete sich bei Erlstätt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Auto in eine angrenzende Wiese geschleudert.

Update - Mittwoch 6.40 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am 27.09.2016 um ca. 15.35 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden, glücklicherweise aber lediglich geringem Personenschaden. 

Hierbei befuhr ein 20-jähriger Grassauer mit seinem Pkw auf der TS3 von Erlstätt aus kommend in Fahrtrichtung Grabenstätt. Dabei kam ihm eine 73-jährige Siegsdorferin entgegen, welche nach links in Richtung Sportplatz Erlstätt abbiegen wollte. 

Aus bislang ungeklärter Ursache bog die Siegsdorferin mit ihrem Pkw trotz des Gegenverkehrs ab, weshalb es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Hierbei wurde der Pkw des Grassauers nach dem Aufprall in die angrenzende Wiese geschleudert. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro.

Beide Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt in das Klinikum Traunstein verbracht.

Die Feuerwehr Erlstätt war mit 25 Mann über einen Zeitraum von ca. 1,5 Stunden zur Umleitung des Verkehrs und der Beseitigung der Ölspur vor Ort.

Erstmeldung - Dienstag 18 Uhr:

Nach Informationen von der Unfallstelle sind ein Toyota und ein Opel bei einem Abbiegeunfall zusammengestoßen. Die beiden Autos prallten fast frontal zusammen, so dass ein erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro entstand. 

Verkehrsunfall bei Grabenstätt

Ein Reifen des Opels wurde von der Wucht des Aufpralls abgerissen und landete über 50 Meter von dem Fahrzeug entfernt auf einer Wiese. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. 

Die beiden Fahrer, eine ältere Dame und ein Fahranfänger, wurden mit angeblich nur leichten Verletzungen in das Krankenhaus Traunstein gebracht.

+++ Weitere Informationen folgen +++

bcs/Karpf

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Grabenstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser