Gottesdienst nicht im Freien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Der Ökumenische Gottesdienst im Rahmen des „Autofreien Sonntags“ wird aufgrund der schlechten Wettervorhersage vom Stadtpark in die Stadtpfarrkirche St. Oswald verlegt.

Beginn ist um 10.30 Uhr. Im Anschluss an den Gottesdienst wird Oberbürgermeister Manfred Kösterke auf dem Stadtplatz zwischen Kirche und Rathaus den Aktionstag offiziell eröffnen und die Bescher in Traunstein begrüßen. Von 10 bis 17 Uhr sind die Bahnhofstraße und der Stadtplatz für den Verkehr gesperrt. Neben zahlreichen Aktionen und Infoständen zu Themen wie Radfahren, Klimaschutz und Elektromobilität werden für die Besucher auch Wanderungen, Kirchenführungen, Kutschenfahrten und Radtouren angeboten. Skater haben in der Bahnhofstraße und auf dem Maxplatz von 11.30 Uhr bis 17 Uhr die Möglichkeit zur „freien Fahrt“. Geöffnet sind auch die Ausstellungen im Heimathaus (10 bis 16 Uhr), in der „Alten Wache“ (10 bis 17 Uhr) und im Kunstraum Klosterkirche (11 bis 18 Uhr). Das ausführliche Programm findet man auch im Internet unter www.traunstein.de.

Pressemeldung Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser