Ettendorfer Tunnel: Es geht voran!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Das Ettendorfer Tunnelloch, das lange Zeit die Landschaft "zierte" wurde nun geschlossen. Die Bauarbeiten an der Nordumfahrung schreiten voran.

Das Loch wurde zugeschüttet. An der Oberfläche und an der Straße zwischen Hufschlag und Ettendorf sind jetzt sogenannte Spiegelsonden zu sehen.

Sie sollen bereits kleinste Erdbewegungen erkennen und so hilfreiche Informationen für die weiteren Baumaßnahmen liefern. Das gleiche System ist auch an der Bahnstrecke München - Salzburg im Einsatz.

Die Bauarbeiten am Ettendorfer Tunnel

Ein Teil der Tunnelstrecke entsteht im offenen Tagebau. Die Baufortschritte sind bereits deutlich sichtbar.  Ende 2011 rechnet man mit dem Ende der Tunnelbauarbeiten. 

Mit 27,5 Millionen Euro war der Tunnelbau angesetzt. Er ist die teuerste Einzelbaumaßnahme des 53-Millionen-Euro-Projekts Nordumfahrung.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Karpf

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser