Traunsteiner (18) und Beifahrer verletzt

Totalschaden nach Mehrfachüberschlag bei Tabing

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Chieming - Schwer gescheppert hat es am Sonntagmorgen bei Tabing. Ein Fahranfänger kam bei Tabing von der Straße ab und überschlug sich mehrfach.

UPDATE, 15.30 Uhr: Pressemitteilung Polizei

Am 27. November gegen 4.40 Uhr fuhr ein 18-jähriger Traunsteiner mit seinem BMW auf der Kreisstraße TS11 von Knesing in Richtung Tabing. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Traunsteiner nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrere Male. 

Das Fahrzeug kam auf dem Dach im Acker zum Liegen. Der Traunsteiner konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und kam seinem Beifahrer zu Hilfe. Der Traunsteiner wurde mittelschwer verletzt, der Beifahrer leicht. 

Beide wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Am Fahrzeug und an Straßenpfosten entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 1.600 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Erstmeldung, 9 Uhr

Am Sonntagmorgen kam es gegen 5 Uhr zu einem Unfall auf der Kreisstraße TS11 bei Tabing. Ein Fahranfänger war mit seinem BMW auf dem Weg in Richtung Seebruck. Aus bislang noch unbekannten Gründen geriet sein Fahrzeug alleinbeteiligt ins Schleudern und überschlug sich fünf- bis sechsmal auf einer Länge von etwa 100 Metern und landete schließlich auf dem Dach in einem Acker

Die beiden Insassen konnten sich selbst aus ihrem Fahrzeug befreien. Bei dem Unfall verletzte sich der Fahrer schwer, sein Beifahrer wurde leicht verletzt. Beide wurden in das nächste Krankenhaus gebracht. Bei dem Fahrer wurde offenbar eine geringe Menge an Alkohol im Atem festgestellt. Daraufhin wurde der Führerschein von der Polizei sichergestellt. Die Feuerwehr Ising war mit fünf Mann im Einsatz, sperrte die Straße komplett und säuberte die Fahrbahn. Die Polizei Traunstein nahm den Unfall auf.

Schwerer Unfall auf TS11 bei Tabing

FDL/Kirchhof

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Chieming

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser