Bewegung im Schulwegstreit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chieming - Bürgermeister Graf will die Gefahren beim Überqueren der Staatsstraße in Chieming beseitigen. Eine Bürgerinitiative hatte Druck gemacht.

Chiemings Bürgermeister Benno Graf will die gefährliche Situation für Schüler bei der Überquerung der Staatsstraße in den Griff bekommen. Damit reagierte Graf auf die Forderung einer Bürgerinitiative, diese Angelegenheit endlich zu lösen.

Im Bayernwelle-Interview sagte der Rathauschef, man habe konkrete Pläne für eine Querung, müsse aber noch Verhandlungen mit der Besitzerin einer kleinen Kapelle direkt an der Straße führen. Die Kapelle soll dann versetzt werden um in diesem Bereich im oberen Orsteil eine sichere Querungshilfe zu bauen. Laut Graf besteht das Problem seit rund 50 Jahren.

Am Dienstag, 26. März, trifft sich die Bürgerinitiative in dieser Angelegenheit mit Vertretern im Staatlichen Bauamt Traunstein.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser