Einsatz am Montagnachmittag

Brennende Ballenpresse: 80.000 Euro Schaden!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bergen - Am Montagnachmittag musste die Feuerwehr ausrücken und den Brand an einer Ballenpresse bekämpfen. Die Floriansjünger hatten die Flammen aber schnell gelöscht.

UPDATE, 17:35 Uhr: 80.000 Euro Schaden

Am späten Montagnachmittag kam es zu einem Maschinenbrand in Holzhausen. Ein Getriebelager einer Rundballenpresse ist heiß gelaufen, der Fahrer konnte den Brand nicht verhindern: Das Gerät geriet in Vollbrand.

Feuerwehr löscht Brand einer Ballenpresse

Die Feuerwehr konnte den Brand nach kurzer Zeit löschen, das Gerät war aber nicht mehr zu retten. Die Polizei schätzt den Schaden auf 80.000 Euro. Nach bisheriger Erkenntnis wurde niemand verletzt.

Erstmeldung

Feuerwehreinsatz in Bergen: Dort war am Montagnachmittag eine Ballenpresse in Brand geraten. Die umliegenden Feuerwehren rückten aus und konnten die Maschine rasch ablöschen. Personen wurden dabei offenbar nicht verletzt.

Die Brandursache steht noch nicht zweifelsfrei fest. Möglicherweise ist jedoch ein Lager der Maschine heiß gelaufen und hat so den Brand ausgelöst. 

Der Sachschaden soll ersten Schätzungen zufolge rund 80.000 Euro betragen.

kaf/mw

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bergen (Chiemgau)

Michael Heymann

Michael Heymann

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser