Zeitgemäße Mobilität in Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Hans Pagatsch und sein Team haben bereits im Jahr 2004 den Verkehrsentwicklungsplan begonnen zu erstellen. Nun wurde er fortgeschrieben und ergänzt.

Es gelte, den Herausforderungen der Zeit gerecht zu werden, den Transport von Gütern und die Mobilität der Menschen in Einklang zu bringen mit den Belastungen für Mensch und Natur, betonte dazu Landrat Hermann Steinmaßl.

In den letzten 25 Jahren sei der Pkw-Anteil im Kreis um 50 Prozent von 61.930 auf mehr als 95.000 Pkw gestiegen: "Die 170.000 Bürger hätten auf den Vordersitzen Platz." Etwa 35.000 bis 40.000 Bürger könnten noch nicht oder nicht mehr ein Fahrzeug führen: "Das bedeutet, dass etwa 130.000 Personen 95.000 Pkw besitzen."

Lesen Sie den ganzen Artikel auf ovb-online.de

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser