Großbrand in Seekirchen bei Salzburg

Tenne und Stall werden ein Raub der Flammen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Salzburg - Am späten Freitagnachmittag kam es in Seekirchen bei Salzburg zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungskräften. Ein landwirtschaftliches Anwesen war in Brand geraten.

Wie die Presseagentur Aktivnews berichtet, hatte ein Landwirt im Ortsteil Fischtaching/Brunn Arbeiten in seiner Tenne ausgeführt, als dort plötzlich Feuer ausbrach. Die Flammen loderten nach kurzer Zeit bereits meterhoch aus der Tenne und vernichteten anschließend auch das Stallgebäude. Auch das angrenzende Wohnhaus wurde stark beschädigt.

100 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Seekirchen und Eugendorf kämpften gegen den Großbrand. Unterstützt wurden sie auch von vier anderen Landwirten, die mit ihren Traktoren und Güllefässern den Löschteich, der direkt neben dem Brandobjekt liegt, immer wieder mit Wasser aufzufüllen.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei ermittelt. Der Sachschaden dürfte ersten Schätzungen zufolge bei mehreren hunderttausend Euro liegen. Eine Person wurde mit einem Schock in ein Krankenhaus eingeliefert.

Aktivnews/mw

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Salzburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser