Es brannte im Raucherzimmer

Feuer in Salzburger Flüchtlingsunterkunft - Ursache unklar

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Salzburg - In der Montagnacht brannte es in einer Salzburger Flüchtlingsunterkunft, die Ursache ist noch unklar.

Wie die Bayernwelle berichtet, brannte es in der Montagnacht in einer Salzburger Flüchtlingsunterkunft. Die Ursache sei noch unklar.

Ein Jugendlicher aus Syrien habe eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Brand sei kurz vor Mitternacht im Raucherzimmer des Wohnheims ausgebrochen.

Die dort untergebrachten Jugendlichen hätten die Flammen selbst mit einem Feuerlöscher ersticken können.

Quelle: bayernwelle.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Salzburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser