Flughafen-Betreiber wehren sich gegen Urteil

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Salzburg - Der Salzburger Flughafen betreibt seinen Terminal 2 - nach eigener Aussage - rechtmäßig. Die Betreiber wehren sich damit gegen ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs.

Lesen Sie dazu auch:

Der Europäische Gerichtshof hatte entschieden, dass der Flughafen demnächst eine Umweltverträglichkeitsprüfung zum Terminal durchführen muss. Grund dafür ist, dass eine entsprechende EU-Richtlinie nicht ausreichend umgesetzt wurde. Die österreichische Regelung sieht vor, nur bei Flugbewegungen um mindestens 20.000 pro Jahr eine Umweltverträglichkeitsprüfung vorzunehmen. Das widerspricht allerdings den EU-Vorgaben.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Salzburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser