Zwölfjährige beim Skifahren schwer gestürzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rossfeld - Tragisches Ende eines Ski-Tages mit dem Vater: Eine Zwölfjährige stürzte beim Skifahren so schwer, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Die Zwölfjährige war gerade im unteren Drittel des Neuen Schlages der Talabfahrt, als sie ohne Fremdeinwirkung zu Sturz kam und sich dabei schwere Verletzungen am Knie zu zog.

Verletzte Skifahrerin: Hubschrauber-Einsatz

Die Pistenrettung musste nach Erstversorgung den Notarzthubschrauber Christoph 14 aus Traunstein anfordern, um das junge Mädchen notärztlich behandeln zu lassen.

Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser