Forstarbeiter bei Traktorunfall verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der auf dem Dach gelandete Traktor.

Berchtesgaden - Ein Forstarbeiter wurde verletzt: Unmittelbar an der Nationalparkgrenze Berchtesgaden ist es am Vormittag zu einem Unfall gekommen.

Ein Forstarbeiter war gerade dabei, mit dem schweren Fahrzeug und einem Holzrückeanhänger die Straße zu befahren, als er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich in der angrenzenden Böschung überschlug.

Der Traktor blieb auf dem Dach liegen, zu Hilfe eilende Arbeiter konnten den Verletzten aus dem Führerhaus befreien. Anschließend wurde er unter Begleitung des Notarztes Berchtesgaden in das Krankenhaus nach Bad Reichenhall gebracht.

Forsttraktor überschlagen

Eine Bergefirma musste mit einem Schwerlastkran das havarierte Fahrzeug bergen. Ob durch eventuell auslaufende Betriebsstoffe, die Umwelt gefährdet wurde oder wird, muss noch erhoben werden.

Das Ökosystem des Nationalparkes und der angrenzenden Gebiete ist besonders labil und schon geringe Mengen an Ölen, Fetten und Ähnlichen können einen großen Umweltschaden für Flora und Fauna verursachen.

Die Polizei Berchtesgaden hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen werden.

Quelle: Aktivnews

Lesen Sie hier:

Die Polizeimeldung

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser