Suchaktion nach Zuckerkrankem

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bischofswiesen - Seit zwei Tagen sucht die Polizei in Bischofswiesen nach dem zuckerkranken Patienten des Medical Park Loipl, Bernhard Z., - bisher erfolglos. **Polizeimeldung**

Der Patient soll alle seine persönlichen Sachen in seinem Krankenzimmer zurückgelassen haben und lediglich zu einem Spaziergang aufgebrochen seien. Deshalb ist anzunehmen, dass er sich in der näheren Umgebung verirrt hat und Hilfe benötigt.

Z. ist 47 Jahre alt, ca. 1,85 Meter groß, sehr schlank und hat kurze lichte Haare. Er ist bekleidet mit einem rot-karierten Hemd, blauer Jeans, grauer Jacke und Wanderschuhen.

Die Polizei Berchtesgaden löste am Samstag bereits eine große Suchaktion nach dem Patienten aus. Rettungshundestaffeln und Hubschrauber sind und waren im Einsatz. Sie suchten und suchen die nähere Umgebung auf dem sogenannten Loipl Plateau, aber auch weiter entferntere Flächen, ab. Der Patient soll unter anderem am Götschen gesehen worden sein.

Vermisstensuche in Bischofswiesen

Ein angeforderter Polizeihubschrauber suchte am Montag das gesamte Gelände ab. Nach zwei Stunden erfolgloser Suche wurde diese aber abgebrochen. Jetzt hoffen die Einsatzkräfte, dass der Vermisste durch die Hunde aufgespürt werden kann. Parallel dazu versuchen die Beamten der Polizei, die Möglichkeiten abzuklären, ob der Vermisste sich abgesetzt haben könnte.

Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser