DAV Skitourencup  - Samstag geht's los

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Start frei für das zweite Rennen des DAV Skitourencups 2010: Der Jennerstier und die deutsche Meisterschaft in der Disziplin Single werden am Samstag, 6. Februar, in Berchtesgaden ausgetragen.

Mehr als sechzig Starter sind angemeldet. Unter ihnen aufgrund der Kooperation mit dem Austria Skitour Cup auch etliche österreichische Läufer. Zudem richten die belgischen Skibergsteiger am Jenner wieder ihre nationale Meisterschaft aus.

Bei den Herren sind aus deutscher Sicht die Läufer aus der Nationalmannschaft als Favoriten zu handeln, vor allem Mountain Attack-Gewinner und Vertical Race-Meister Konrad Lex (Gangkofen) und sein Teamkollege Andi Strobel (Selb). Auch Lokalmatador Franz Grassl (Ramsau, Team Alpenstoff) ist im Berchtesgadener Land immer für eine Überraschung gut. Bei den Damen startet Dauersiegerin Barbara Gruber (Team Alpenstoff) mit Titel-Ambitionen. Den Sieg wollen ihr Altmeisterin Judith Grassl (Ramsau, Team Alpenstoff) und die Zweit- und Drittplatzierten des Dammkarwurms, Claudia Till (Team Steigenberger) und Anna Mühlhuber (Freising), streitig machen.

Für Neueinsteiger und Hobbyläufer gibt es auch am Jenner eine Durchschnittszeitwertung:

Prämiert werden die Läufer, die am nächsten an die Durchschnittszeit auf der kurzen Strecke heran laufen. Partner des DAV Skitourencups 2010 sind Seeberger und Skiinfo.de.

Infos zum Jennerstier

Termin: Samstag, 6. Februar 2010

Berchtesgaden Disziplin: Single

Startzeit: 10:00 Uhr

Streckenlänge: 2000 Hm Aufstieg, 1500 Hm Abfahrt (Elite)

                          1300 Hm Aufstieg, 800 Hm Abfahrt (Hobby, Jugend)

Start: Talstation Jennerbahn

Ziel: Mittelstation Jennerbahn

Startgeld: 30 € (Jugend: 15 €) inkl. Teilnehmer-Giveaway und Verpflegung

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser