Steigbau- und Sanierungsarbeiten

Termin verschoben: Röthsteig am 19. und 20. Juli gesperrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schönau a. Königssee - Der Röthsteig im Nationalpark Berchtesgaden ist am 19. und 20. Juli wegen Steigbau- und Sanierungsarbeiten gesperrt. Beim Wanderweg über das Landtal ist mit kurzen Wartezeiten zu rechnen.

UPDATE, 13. Juli 

Die ursprünglich für den 12. und 13. Juli geplante Sanierung des Röthsteiges musste aufgrund des schlechten Wetters verschoben werden. Neuer Termin: 19. und 20. Juli!

Im Nationalpark Berchtesgaden ist der Röthsteig am Königssee (Weg Nr. 424 und 491) wegen Steigbau- und Sanierungsarbeiten am Dienstag, 19. Juli ganztägig und Mittwoch, 20. Juli bis 16:00 Uhr gesperrt. Der Wanderweg von der Wasseralm zur Gotzenalm über das Landtal (Weg Nr. 416) ist frei, hier ist mit kurzen Wartezeiten zu rechnen.

Erstmeldung vom 08. Juli

Im Nationalpark Berchtesgaden ist der Röthsteig am Königssee (Weg Nr. 424 und 491) wegen Steigbau- und Sanierungsarbeiten am Dienstag, den 12. Juli ganztägig und Mittwoch, den 13. Juli bis 16 Uhr gesperrt. Der Wanderweg von der Wasseralm zur Gotzenalm über das Landtal (Weg Nr. 416) ist frei, hier ist mit kurzen Wartezeiten zu rechnen.

Pressemitteilung Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Schönau am Königssee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser