Feuerwehrbedarfsplan Schönau am Königssee

Zwei Standorte bleiben erhalten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schönau am Königssee - Brauchen wir zwei Feuerwehrhäuser und zwei Feuerwehren? Eine Frage, die in Schönau am Königssee immer wieder gestellt wird und jetzt abschließend beantwortet ist:

"Der Feuerwehrbedarfsplan hat die beiden Standorte Schönau und Königssee bestätigt"

, nahm Geschäftsleiter Andreas Huber im Gespräch mit BGLand24 die Antwort auf die ungestellte Frage vorweg. "Bei einem zentralen Standort könnten die Feuerwehrmänner die Hilfsfrist von zehn Minuten in den Randbereichen nicht mehr einhalten."

Es bleibt also alles beim alten in Sachen Feuerwehr. Der Bedarfsplan hat auch die Ausrüstung und die Personaldecke der beiden Feuerwehren bestätigt. "Über kurz oder lang brauchen wir in Königssee aber ein neues Feuerwehrhaus", gibt Huber den größten Änderungspunkt an. "Das wussten wir allerdings vorher schon." Um das Königsseer Feuerwehrhaus auf den neuesten Sicherheitsstandard zu bringen, wird jetzt ein geeigneter Standort gesucht.

Bei künftigen Fahrzeuganschaffungen soll auch mit den umliegenden Gemeinden gesprochen werden, was benötigt wird und wo das Fahrzeug am besten untergebracht werden könnte, so Huber abschließend. Der Gemeinderat hat dem Feuerwehrbedarfsplan einstimmig zugestimmt.

cz

Rubriklistenbild: © dpa - picture alliance/Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Schönau am Königssee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser