Roboter-Programmierung selbstgemacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ab Oktober wird das Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land in den Räumlichkeiten des alten Gymnasiums Berchtesgaden seine Pforten öffnen.

Berchtesgaden - In der ersten Augustwoche, vom 01.08 - 05.08.2011, bietet das Schülerforschungszentrum Berchtesgaden Ferienkurse über Roboter-Programmierung an.

Fand das Ferienprogramm im vergangenen Jahr bereits im neuen Gymnasium in Berchtesgaden statt, wird man dieses Mal die Räumlichkeiten der Bischofswieser Grund- und Mittelschule nutzen. In Bischofswiesen befindet sich derzeit auch das „Lego Education Innovation Studio“, das erst kürzlich offiziell von Landrat Georg Grabner eröffnet wurde. In Robotics-Einführungskursen wird während der Ferienwoche gezeigt, wie man Lego-Roboter baut und programmiert.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Die Jüngeren arbeiten mit „Lego Education WeDo Robotern“, die älteren Jungforscher verwenden „Lego Mindstorms NXT“. Einige grafische Programmierungsweise erleichtern die ersten Versuche, so dass alle Teilnehmer schnell zum Erfolg kommen sollten. Der MINT-Kurs „Robotics“ hingegen erfordert ein wenig Vorkenntnisse, die sich Interessierte bereits zu Beginn der Veranstaltungswoche aneignen können. Ziel ist es, dass sich der selbst programmierte Roboter Dinge merken und bei Bedarf anderen Robotern oder dessen Programmierern mitteilen kann. Ein heimischer Betrieb wird aufzeigen, wie Roboter und Automaten in der Praxis eingesetzt werden. Ein Besuch im Deutschen Museum in München rundet den Kurs ab.

Der MINT-Kurs Ernährung (Salz) beginnt mit kleineren Experimenten, bei denen etwa die Leitfähigkeit von Wasser gemessen werden soll. Vorkenntnisse, die über das Schulwissen hinaus gehen, sind nicht erforderlich. Am zweiten Tag dieses Kurses soll eine automatische Mess-Anlage aufgebaut werden. Auch in diesem Lehrgang werden automatisierte Produktionsanlagen in einem Betrieb des Berchtesgadener Landes präsentiert und das Deutsche Museum in München besucht. Dort kann eine größere automatisierte Anlage selbst programmiert werden. Das ausführliche Ferienprogramm mit der Möglichkeit einer Kurs-Buchung findet sich im Internet unter www.schuelerforschung.de.

kp

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser