Mach mehreren Wochen Sanierungsarbeiten

Sturmschäden: Wanderweg im Klausbachtal wieder begehbar

  • schließen
  • Weitere
    schließen

UPDATE, 19.08Der Wanderweg im Klaustal zwischen der Engert-Holzstube und der Bindbrücke ist fertig saniert und wieder frei begehbar.Ursprüngliche Meldung vom 14.07Ramsau - Der Wanderweg Nummer 481 im Klausbachtal ist wegen Sturmschäden gesperrt. Die Sanierungsarbeiten zwischen der Engert-Holzstube und der Bindbrücke, werden mehrere Wochen andauern. 

Der Wanderweg im Klausbachtal (Nr. 481) im Nationalpark Berchtesgaden, Gemeinde Ramsau, ist wegen Sturmschäden ab sofort zwischen Engert-Holzstube und Bindbrücke gesperrt. Besucher müssen für die Teilstrecke zwischen den Bushaltestellen „Engert-Holzstube“ und „Bindalm“ auf die Staatsstraße 2099 ausweichen. Die Sanierung des Wanderweges wird mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

Pressemitteilung Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Ramsau bei Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser