Schwer Verletzter bei Unfall auf der B305

Motorradfahrer stürzt und prallt gegen Leitplanke

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ramsau - Am Donnerstagabend gegen 17.20 Uhr ist ein 35-jähriger Motorradfahrer aus Sachsen-Anhalt auf der B305 am unteren Felsentor alleinbeteiligt mit seiner Maschine gestürzt und gegen die Leitplanke geprallt.

Notarzt und Rettungsassistenten des Roten Kreuzes übernahmen den Patienten von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Ramsau, die bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe geleistet hatte und den Verkehr regelte. 

Der nach erster Einschätzung schwer Verletzte wurde mit dem nachgeforderten Traunsteiner Rettungshubschrauber "Christoph 14" zum Klinikum Traunstein geflogen. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den genauen Hergang auf.

Bilder vom schweren Motorradunfall

Pressemitteilung BRK BGL

Zurück zur Übersicht: Ramsau bei Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser