Österreichisches Rotes Kreuz braucht Bayerisches Blut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Das Österreichische Rote Kreuz hält am Montag und Dienstag einen Blutspendetermin in Berchtesgaden ab.

Im April war das ÖRK bereits zweimal in Berchtesgaden und konnte sich über 462 verwertbare Blutkonserven freuen. Auch bei den Terminen am 3. und 4. August im Berchtesgadener Jugendheim hofft der Blutspendedienst auf rege Teilnahme der grenznahen Bevölkerung.

Freiwillige können montags und dienstags jeweils zwischen 15 und 20 Uhr ihren kostbaren Lebenssaft spenden. Laut Anton Ilsanker vom ehrenamtlichen Organisationsteam der BRK-Bereitschaft Berchtesgaden waren es im April insgesamt 517 Freiwillige davon 66 Neuspender.

Rubriklistenbild: © Markus Leitner

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser