Neue Straßen-Deckschicht im Frühjahr

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Straßendecke in Berchtesgaden

Berchtesgaden - Das Frühjahr klopft so langsam an. Ein Blick auf die Straßen offenbart, dass hier ein Frühjahrsputz ansteht. Vor allem durch den Markt klaffen Lücken. Aber das soll sich bald ändern.

Es gilt, sich herauszuputzen. Berchtesgadens Gäste dürften sich über das, was sie im Markt 2011 vorfinden, freuen, sind in der Vergangenheit doch viele Maßnahmen getroffen worden, die zum Wohle von Bewohnern und Gästen erfolgt sind.

„Im Frühjahr wird eine neue Deckschicht aufgetragen“, sagt 1. Bürgermeister Berchtesgadens, Franz Rasp, aus Anfrage - sobald es die Witterung zuließe. Sofern Verlegungsarbeiten der Fernwärme für die Straßenschäden verantwortlich zeichneten, würden die Kosten auch zu 100 Prozent übernommen. Als Beispiel nennt Bürgermeister Rasp etwa die Fahrbahn der Griesstätterstraße. Im Zuge dessen werden auch jene Asphaltierungsmaßnahmen durchgeführt, die etwa wegen vorangegangener Kanalbaumaßnahmen erfolgt waren (Bräuhausberg).

Diese Kosten wiederum seien vom Markt zu tragen.

kp

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser