Rückblick auf 1000 Jahre Almwirtschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Almfläche auf der Reiteralm

Berchtesgaden - „1.000 Jahre Auf und Ab“. Die letzte Veranstaltung der Winter-Vortragsreihe im Nationalpark hat die Geschichte der Almwirtschaft zum Thema.

Die letzte Veranstaltung der Winter-Vortragsreihe des Nationalparks Berchtesgaden am Mittwoch, 07. April um 20:00 Uhr im Nationalpark-Haus Berchtesgaden befasst sich mit der Geschichte der Almwirtschaft. Unter dem Titel „1.000 Jahre Auf und Ab“ stellt Nationalpark-Mitarbeiter Hans Maltan die lange Tradition der Almwirtschaft rund um Watzmann und Königssee vor.

Die Baugeschichte der Kaser ist dabei ebenso interessant wie ihre Architektur. Außerdem präsentiert Hans Maltan das neue Forschungsprojekt „Aufgelassene und bewirtschaftete Almen im Nationalpark“. Der Eintritt kostet 2,50 Euro.

Pressemeldung Nationalpark Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser