Marktschellenberg hat die Wahl

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Marktschellenberg - Am Sonntag ist es soweit, Marktschellenberg wählt einen neuen Bürgermeister. Bgland24 hat die beiden Kandidaten vorab noch einmal befragt.

"Ja, es wird langsam ernst und die Töne werden schärfer", erklärte Franz Halmich, der Kandidat der FWG. Er nimmt damit Bezug auf die Äußerung von SPD-Gemeinderat Thomas Jander, der Halmich als unerfahren bezeichnet hat. "Meiner Meinung nach, was mir vielfach von Schellenbergern bestätigt wurde, hat dies dem CSU-Kandidaten eher geschadet als geholfen", meint Halmich. Bei einem großen Wahlabend in der Almbachklamm und einem Wahlkampf-Frühschoppen hat der 45-Jährige seine Ansichten und Ziele vorgetragen.

"Ich denke, weit mehr als die Hälfte wissen bereits welchen Kandidaten sie wählen werden. Ebenso erwarte ich eine hohe Wahlbeteiligung, weil es eine wichtige Wahl für die Schellenberger ist, da meines Erachtens der künftige Bürgermeister wieder mehrere Perioden überdauern wird", resümierte Halmich in der vergangenen Woche. "Es bleibt spannend bis zum Schluss, da es aus der Historie sehr viele CSU-Wähler in der Gemeinde gibt. Wieviele ich von mir überzeugen konnte, steht erst nach Auszählung der Stimmen am Wahlabend fest."

Der CSU-Kandidat ist der zweite Bürgermeister Clemens Wagner. Er beurteilt die Situation etwas anders: "Je mehr von anderen Seiten rumgebohrt wird, setzt sich meine Einschätzung durch, dass man es in Marktschellenberg ruhig angehen muss." Für ihn sei beim neuen Bürgermeister wichtig, dass er das "Standing" in der Gemeinde, der Verwaltung und auch nach außen bei den anderen Bürgermeistern im Landkreis habe.

Um seine Position deutlich zu machen hält Wagner noch ein Wahlkampf-Cafe ab, bei dem er den Bürgern Rede und Antwort steht. Dem 48-Jährigen wäre ein direkter Vergleich mit Franz Halmich bei einer gemeinsamen Wahlveranstaltung am liebsten gewesen. Den hat es aber nicht gegeben.

Jetzt ist der Bürger gefragt. Am Sonntag ist Wahltag und die Briefwahl läuft bereits. Bgland24 wird das Ergebnis gleich nach der Bekanntgabe veröffentlichen.

red-bgl24/cz

Rubriklistenbild: © cz

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser