„Gott zur Ehr‘, dem nächsten zur Wehr“

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Königssee - Oberbayerns Regierungspräsident Christoph Hillenbrand hat am Freitagnachmittag in St. Bartholomä am Königssee verdiente Feuerwehrleute aus ganz Oberbayern geehrt. **Video**

Seit 43 Jahren ist Stefan Pfnür bei der Feuerwehr Schönau. “Die Möglichkeit, anderen Menschen zu helfen“, motivierte ihn 1966 zur Feuerwehr zu gehen und mittlerweile ist er stellvertretender Kreisbrandrat im Berchtesgadener Land und Kommandant der Feuerwehr Schönau.

Seit seinen Anfängen mit 16 Jahren hat sich auch bei der Feuerwehr viel verändert. Atemschutz war damals eine Neuheit, jetzt ist er von den Einsätzen nicht mehr wegzudenken.

Nicht nur für die vielen Entwicklungen und Ausbildungen, die Stefan Pfnür bei der Feuerwehr mitgemacht hat, auch für sein unermüdliches freiwilliges Engagement hat er am Freitagnachmittag aus den Händen von Regierungspräsident Christoph Hillenbrand das Steckkreuz erhalten. Er freut sich sehr über den Dank des Bayerischen Innenministeriums und sieht es als Ansporn, sich auch künftig für seine Mitmenschen einzusetzen.

Mit Pfnür zusammen sind auch Heribert Bruckschlögl aus dem Berchtesgadener Land und zehn weitere Feuerwehrmänner aus Oberbayern geehrt worden. Sie durften in St. Bartholomä einen gemütlichen Abend erleben.

Rubriklistenbild: © cz

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser