Ferrari-rotes Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Das "cavallo rampante", das springende Pferd, war am Wochenende allgegenwärtig: Der "Ferrari Club Deutschland" war in Berchtesgaden zu Gast.

Seltener Besuch mit teuren Boliden: Das Wochenende stand ganz im Zeichen von "Rot". Denn an drei Tagen war der „Ferrari Club Deutschland“ zu Gast in Berchtesgaden. Dutzende der teils mehrere hunderttausend Euro teuren Sportwagen säumten den Marktbereich.

Dort zeigten die Besitzer ihre PS-starken Kraftpakete – viele Fußgänger wagten es, sich genauer zu erkundigen und konnten auch mal einen Blick in die seltenen Fahrzeuge werfen, die größtenteils in den Lackierungen rot und weiß vor Ort waren. Grund für die mehrtägige Stippvisite in den Alpen: die alljährliche Frühjahrsausfahrt.

kp

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser