Ferien: es bleibt wechselhaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die neue Breitrutsche ist die Attraktion im Schornbad.

Berchtesgadener Land - Baden oder nicht baden, das ist hier die Frage. Am Dienstag nutzten die Schüler den schönen Ferientag auf alle Fälle, um im Schornbad zu plantschen. **Wettervorhersage**

Auf der Wiese lagen kaum Besucher, aber die Liegen rund ums Wasser waren fast komplett belegt. Im Wasser tummelten sich Kinder und Jugendliche, die wenigstens den einen schönen Tag nutzen wollten. Auch wenn Wolken und ein kurzer Regenschauer das Badevergnügen störten, hielten sie tapfer durch.

Immerhin war das einer der ersten schönen Tage, seit das Schornbad in Schönau am Königssee wieder eröffnet hat. Die neuen Attraktionen kommen sehr gut an und den Schwimmern ist das Wetter draußen eigentlich egal.

Badevergnügen im Schornbad

Das ist auch gut so, die Aussichten für die kommenden Tage sind nämlich nicht gerade rosig. Der Deutsche Wetterdienst sagt zwar keinen Pollenflug voraus und auch die gefühlte Temperatur soll behaglich bis leicht warm sein. Das subjektive Befinden ist aber ungünstig. Der DWD empfiehlt deshalb kreislaufanregende Maßnahmen bei niedrigem Blutdruck.

Bei um die 19 Grad, leichten Regenschauern und abwechselnd Sonne und Wolken kann auch das Programm nicht abwechslungsreich genug sein. Immerhin weiß man nie, was wirklich kommt. Aber solange es trocken bleibt steht einem Aufenthalt im Freien ja nichts im Wege.

Hier geht's zur Wettervorhersage auf Bgland24.

red-bgl24/cz

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser