Kaputte Bremse löst Feuerwehreinsatz aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Marktschellenberg - Das qualmende Auto einer Salzburgerin an einer Tankstelle an der B305 rief die Feuerwehr auf den Plan.

Am Sonntag gegen um 14.30 Uhr fuhr eine Frau mit ihrem stark qualmenden Auto eine Tankstelle auf der B305 in Marktschellenberg an. Als ein Nachbar der Tankstelle den Wagen sah, alarmierte er sofort die Feuerwehr. Das Auto brannte glücklicherweise, sondern nur die Bremsen qualmten.

Die eingesetzte Feuerwehr aus Marktschellenberg, die mit zwei Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz war, musste nicht mehr eingreifen und konnte nach wenigen Minuten ihren Einsatz abbrechen. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste von einem Salzburger Abschleppunternehmen in die Werkstatt abgeschleppt werden.

Quelle: Aktivnews

Feuerwehreinsatz an Tankstelle

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser