Bobfahren im Olympiapark

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Sarita Patel von der BGLT und Landrat Georg Grabner warben für das Berchtesgadener Land.

München/Berchtesgadener Land - „Mach mit und erlebe den Wintersport“ hieß es am 27. und 28. Februar 2010 beim Wintersportfestival im Olympiapark München.

Das Berchtesgadener Land präsentierte sich zusammen mit der Ausstellung des Landratsamts über die Kunsteis Bob- und Rodelbahn in München als WM- und Olympia-Region. Hauptattraktion der gelungenen Generalprobe für den Besuch der IOC-Evaluierungskommission 2011 war eine 50m lange Bob- und Skeleton Anschubbahn, auf der kleine und große Kinder selbst ein Gefühl für die Sportgeräte bekommen konnten.

Landrat Georg Grabner, dem der Bob- und Rodelsport und damit die Olympiabewerbung München 2018 besonders am Herzen liegt, besuchte am Sonntag die Veranstaltung.

Über das ganze Wochenende kamen 20.000 Personen zum Wintersportfestival in den Olympiapark. Mit einem Gewinnspiel konnte die Berchtesgadener Land Tourismus GmbH (BGLT) neue Adressen für Marketingzwecke generieren. Es werden u. a. VIP-Pakete zur Bob WM 2011 am Königssee verlost.

Pressemitteilung BGLT

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser