Blutspende in Teisendorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Insgesamt waren 207 Freiwillige gekommen, darunter elf Erstspender, die für den Fortbestand der Blutversorgung in den bayerischen Krankenhäusern eine unverzichtbare Beitrag leisteten.

191 Menschen haben beim BRK-Blutspendetermin am 18. November in der Teisendorfer Schule ihren besonderen Lebenssaft für schwer Kranke und Unfallopfer gespendet.

„Obwohl in Teisendorf generell im Vergleich zu den anderen Orten im mittleren und nördlichen Landkreis die meisten Spender zu den Terminen kommen, war das letzte Ergebnis wieder rekordverdächtlig“, freut sich Eduard Schmid vom ehrenamtlichen Organisationsteam der BRK-Bereitschaften.

Pressemeldung BRK

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser