Förderung von der Sparkasse Berchtesgadener Land

AWO Bischofswiesen-Berchtesgaden erhält 1.000 Euro

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Team und einige Schüler der Offenen Ganztagsschule freuten sich über die finanzielle Unterstützung (von links): Vorstand der AWO Dr. Werner Vietze, Gisela Görlich von der Sparkasse Berchtesgadener Land, Bürgermeister Thomas Weber, die Lehrerinnen Marketta Piuhola und Claudia Topp, Rektor Hans Metzenleitner und der pädagogische Leiter Friedrich Sparrer

Bischofswiesen - Seit September 2015 gibt es in der Mittelschule Bischofswiesen eine Offene Ganztagsschule deren Träger die AWO Bischofswiesen-Berchtesgaden ist.

Diese hat sich dafür eingesetzt, dass Schülerinnen und Schüler der 5. bis 9. Klasse Hilfe bei den Hausaufgaben bzw. Unterstützung beim Lernen durch geschultes Personal erhalten. Dank des Engagements ehemaliger pensionierter Lehrkräfte bleibt auch noch genügend Zeit für Sport, Spaß und Spiele.

43 Schüler besuchen momentan die Offene Ganztagsschule. Durch den Besuch dieser Einrichtung werden die Mittelschüler optimal gefördert. Außerdem ist es eine wichtige Vorbereitung auf eine künftige Ausbildung.

Die AWO bewarb sich bei der Jubiläumsaktion 2015 der Sparkasse Berchtesgadener Land und gehörte zu den Projektgewinnern. Von der finanziellen Unterstützung konnten sowohl Arbeitsmittel für den Unterricht als auch Basketballkörbe für die sportlichen Aktivitäten angeschafft werden.

Pressemitteilung Sparkasse Berchtesgadener Land

- ANZEIGE -

Zurück zur Übersicht: Bischofswiesen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser