Sparkassen-Aktion "Morgen treff' ich ..."

Spende und neue Handschuhe für die Feuerwehr Bischofswiesen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Kommunikationsleiter der Sparkasse Berchtesgadener Land Tobias Kastner (links) und der Leiter der Sparkasse Bischofswiesen Josef Hallinger (2.von rechts) übergaben 1.000 Euro aus der Jubiläumsaktion an von links Kommandant Georg Graßl, Fördervereinsvorstand Andreas Aczel und den 2. Vorstand des Förderverein Rüdiger Milsch.

Bischofswiesen - Da die Ausrüstung bei einem Einsatz sehr wichtig ist, hat die Sparkasse Berchtesgadener Land der Feuerwehr eine Spende von 1.000 Euro und neue Handschuhe für die Atemschutz-Geräteträger überreicht. 

In der Feuerwehr Bischofswiesen wird sehr viel Wert auf den Schutz der im Einsatz befindlichen Feuerwehrleute gelegt. Dadurch soll vermieden werden, dass die Feuerwehrleute während sie Leben retten, selbst zu Schaden kommen. Um die Sicherheit, gerade bei Bränden weiter zu erhöhen, wünschte sich der Kommandant der Bischofswieser Wehr, Georg Grassl, für seine Atemschutz-Geräteträger neue Sicherheitshandschuhe. Da die Hände zu den gefährdetsten Körperteilen gehören ist gerade bei Bränden deren Schutz besonders wichtig.

So bewarb sich auch die Bischofswieser Wehr um eine Förderung bei der großen Sparkassen Jubiläumsaktion. Da auch diese Bewerbung Erfolg hatte, konnten vor kurzem der Leiter der Sparkasse Bischofswiesen, Sepp Hallinger und der Kommunikationsleiter der Sparkasse Tobias Kastner den symbolischen Spendenscheck im Feuerwehrhaus Bischofswiesen übergeben.

Die beiden Sparkassler zeigten sich beeindruckt von der Leistungsfähigkeit der Bischofswieser Feuerwehr und wünschten der Führungsriege, dass sie weiterhin ohne schwere Einsatzunfälle ihren Dienst am Nächsten verrichten können.

Pressemeldung Sparkasse Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Bischofswiesen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser