Bergwald von Klimawandel bedroht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Im Berchtesgadener Land wird es in den kommenden Jahren immer mehr Erdrutsche und Lawinenabgänge geben. Davon ist der forstpolitische Sprecher der Grünen im Landtag, Christian Magerl, überzeugt.

Im Rahmen eines Termins auf dem Predigtstuhl sagte er am Freitag, dass sich der Klimawandel immer mehr auf den heimischen Bergwald auswirken werde. Betroffen sei vor allem der Fichtenbestand. Um den Klimawandel in den Griff zu bekommen, müsse so schnell wie möglich gehandelt werden, so Magerl. Der Umstieg auf regenerative Energien sei hier die einzige Möglichkeit.

Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser