Bergwacht rettet 70-Jährige aus der Weißbachschlucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schneizlreuth - Die Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing mussten am Sonntagnachmittag eine gestürzte 70-jährige Wanderin aus Inzell mit einer schweren Schulterverletzung aus der Weißbachschlucht retten.

Die Rettungsleitstelle Traunstein alarmierte gegen 15.15 Uhr den Einsatzleiter der Reichenhaller Bergwacht, der seine Mannschaft mit der Gebirgstrage in die Schlucht schickte.

Die Patientin wurde noch vor Eintreffen der Bergwacht durch einen Notarzt medizinisch versorgt, der sich gerade einsatzklar in der Nähe der Einsatzstelle befand. Im Anschluss transportierten sie die Retter per Gebirgstrage bis zur Straße, wo sie an eine Rettungswagen-Besatzung des Roten Kreuzes zum Weitertransport in die Kreisklinik Bad Reichenhall übergeben wurde. Sieben Einsatzkräfte der Bergwacht waren rund eine Stunde lang gefordert.

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser