Bergführer bilden sich weiter

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Der Nationalpark Berchtesgaden hat in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Berg- und Skiführer e.V. erstmals eine zweitägige Fortbildung für Bergführer veranstaltet.

Nationalpark-Mitarbeiter Hans Maltan (6.v.l.) informierte die Teilnehmer über die Aufgaben und Ziele von Schutzgebieten, die alpine Tier- und Pflanzenwelt sowie über Almwirtschaft und Tourismus in der Region.

Aufgrund der positiven Ergebnisse der Fortbildung sollen diese Themen künftig vermehrt auch in die Ausbildung des Bergführer-Nachwuchses integriert werden.

Bereits im Herbst findet im Nationalpark Berchtesgaden eine weitere Veranstaltung für Bergführer zum Thema „Lebendiger Fels“ statt. Hier wird Nationalpark Ranger Lorenz Köppl die Bereiche Geologie, natürliche Dynamik und Besucherlenkung vorstellen.

Pressemitteilung Nationalpark Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser