Berchtesgadens neuer „Christkindlmarkt“

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden – Der Berchtesgadener Advent hat am Donnerstag begonnen. Offiziell wird dieser am Samstag um 14.30 Uhr am Weihnachtsschützenplatz eröffnet.

Besuchern wird in der Vorweihnachtszeit ein reichhaltiges Programm dargeboten, über 30 Verkaufsstände bieten grundverschiedenste Waren – von der handgeschnitzten Kostbarkeit bis hin zur handverlesenen Köstlichkeit. Ein abwechslungsreicher Ablaufplan soll für beste Unterhaltung beim Publikum sorgen. Neben neuen Hütten schmücken 500 Bäume den Markt, 18 große, an die Berchtesgadener Handwerkskunst erinnernde Schnitz-Objekte sind der Blickfang für Jung und Alt.

"Mit stader Musi und vui Gfui"

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser