Am Rathaus hats gerockt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Nach langem Warten war es endlich so weit. "Rock am Rathaus" ging am Wochenende in die vierte Runde.

Vier Bands und jede Menge Leute – bei „Rock am Rathaus“ war die Musik das bestimmende Element. Neben dem Top-Act „First Class Ticket“ waren es die Pop-Rock-Kombo „Nikson“, „Zico“ und die Musiker von „Zufallstreffer“ aus Salzburg, die den größtenteils jüngeren Musikfreunden fünf gelungene Stunden auf großer Bühne boten. Der vom Markt Berchtesgaden und der Jugend AG initiierte Event fand zum vierten Mal statt und gehört bei der heimischen Jugend inzwischen zum fest etablierten Termin im Jahreskalender.

"Rock am Rathaus" die vierte

Auch Berchtesgadens Bürgermeister Franz Rasp war mit dabei, Jugendreferentin Sabine Wimmer verfolgte die Veranstaltung mit der Kamera. Die Jugend AG sorgte zusammen mit Vertretern des Gemeinderats dafür, dass die Gäste bis in die späten Abendstunden mit Speis und Trank versorgt waren. Eine eigens eingerichtete Nachtschwärmerlinie brachte nach Ende des Musik-Spektakels einen Teil der Besucher zur einzigen Konkurrenzveranstaltung des Abends – dem Abitur-Fest des Gymnasiums Berchtesgaden im Gasthaus Unterstein. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben mit weiteren Impressionen auf die Veranstaltung zurückkommen.

kp

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser