Neukonzeption der Dokumentation

Fundstücke für Obersalzberg-Ausstellung gesucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Wer hat in seinem Keller oder Dachboden noch alte Fotos oder Fundstücke vom Obersalzberg? Die Ausstellungsmacher arbeiten derzeit an einer Neukonzeption. Was für sie besonders interessant ist:

Die Ausstellungsmacher arbeiten derzeit an der Neukonzeption der Dokumentation Obersalzberg. Die Angestellten vom Institut für Zeitgeschichte suchen interessante Objekte. Sie könnten dann in der neue Ausstellung gezeigt werden.

„Ganz besonders interessieren wir uns für alte Fotoalben aus der Zeit des Nationalsozialismus,“ so einer der Ausstellungsmacher. Aber auch Objekte aus der Nachkriegszeit oder aus den Jahren vor 1933 sind für die Wissenschaftler interessant. Wer derartige Fundstücke besitzt, kann sich beim Ausstellungsteam melden.

Ausstellungsteam vom Institut für Zeitgeschichte:

Telefonnummer 089/126 88-253

E-Mail: sammlungobersalzberg@ifz-muenchen.de

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser