Seit 1. Oktober vermisst: 23-Jähriger aus Ampfing

Polizei: "Suche geht trotz sinkender Erfolgschancen weiter!" 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Seit mehr als vier Wochen wird der 23-jährige Ampfinger am Hohen Göll vermisst. Er kehrte von einem Bergausflug nicht mehr ins Tal zurück. Ihn lebend zu finden schließt die Polizei mittlerweile komplett aus. Die Einsatzkräfte wollen aber dennoch weitersuchen, sobald das Wetter es zulässt:

Seitdem der 23-Jährige am Samstag, 1. Oktober, von einem Bergausflug nicht mehr zurück kehrte fehlt von dem Ampfinger am Hohen Göll jede Spur. Die Einsatzkräfte mussten aufgrund des unbeständigen Wetters die Suche immer wieder unterbrechen. 

Wie die Polizei Berchtesgaden jetzt auf Nachfrage von bgland24.de erklärt, warte man nun auf eine beständige Hochwetterlage, um die Suche nach dem jungen Mann mittels eines Hubschraubers fortsetzen zu können. "Wir haben das Wetter der letzten Tage beobachtet, aber an der Ostseite des Hohen Gölls, an der wir den 23-Jährigen vermuten, liegt noch zu viel Schnee", sagt die Polizei. 

Die Beamten hoffen nun auf eine beständige Inversionswetterlage im November oder auch in der Vorweihnachtszeit. Die oberen Luftschichten würden hierbei wärmer werden als die unteren und der Schnee am Hohen Göll schmelzen."Auch aufgrund der Kosten, die mit einem solchen Einsatz verbunden sind, sollte die Suche nach dem Vermissten letztendlich auch erfolgreich werden", erklärt die Polizei. 

"Ihn lebend zu finden, das können wir nach nunmehr vier Wochen komplett ausschließen", so die Beamten. "Dennoch wollen wir die Suche nicht aufgeben." Die Chancen, den 23-Jährigen aber überhaupt noch in dem unwegsamen Gelände zu finden, schwinden laut Polizei zunehmend: "Es gibt besonders in den Bergen manchmal Situationen, in denen wir die Leute schlicht und ergreifend nicht mehr finden. Das wäre zwar tragisch, aber der 23-Jährige könnte beispielsweise in einer Schotterrinne von Steinen begraben sein und somit wäre er für uns unauffindbar. Wir geben aber dennoch nicht auf und wollen die Suche nach dem 23-Jährigen auf jeden Fall noch in diesem Jahr fortsetzen." 

Aus dem Archiv - So gestaltete sich die Suche nach dem Ampfinger bisher: 

Ampfinger am Hohen Göll vermisst: Wer hat diesen Mann gesehen?

Ampfinger

Die Suche am Sonntag, 2. Oktober:

Suche nach vermisstem Ampfinger am Hohen Göll

Die Suche am Montag, 3. Oktober:

Großeinsatz bei Berchtesgaden - 23-Jähriger vermisst

mb

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser