Unfall auf der Salzbergstraße 

Biker (22) aus Niederbayern kracht gegen Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Unfallstelle auf der Salzbergstraße

Berchtesgaden - Am Freitagmittag hat sich auf der Salzbergstraße (B319) ein Unfall ereignet, bei dem ein Motorradfahrer aus Niederbayern schwer am Oberschenkel verletzt wurde.

UPDATE, 19.55 Uhr, Pressemeldung der Polizei

Am Freitag den 22.04.16 gegen 11:50 kam es in Berchtesgaden zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer. Ein 68-jähriger Einheimischer Pkw Fahrer wollte von der Waltenberger Straße nach links in die Salzbergstraße einfahren. 

Dabei übersah er einen 22-jährigen Auswärtiger Kradfahrer, der auf der Salzbergstraße bergwärts fuhr. Er prallte hinten links auf das Auto und kam zu Sturz, dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der Kradfahrer wurde durch das Bayerische Rote Kreuz und einem Notarzt versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 12.000 Euro. Durch die Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden wurde die Verkehrsregelung und die Reinigung der Fahrbahn übernommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Erstmeldung, 14.20 Uhr

Der Biker war offenbar auf der Salzbergstraße bergauf unterwegs, als ein Suzuki-Pkw von der Waltenberger Straße bergab in die Bundesstraße einbog. Das Motorrad und das Auto stießen zusammen, wobei der Biker stürzte und schwer am Oberschenkel verletzt wurde.

Die zunächst alarmierte Rettungswagen-Besatzung des Berchtesgadener Roten Kreuzes forderte zur Schmerzbekämpfung einen Notarzt nach; die ebenfalls nachgeforderte Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den genauen Hergang auf.

Pressemeldung BRK Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser