Auf der Landesgartenschau in Bayreuth 

Nationalpark präsentiert sich von der besten Seite 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Informationsstand des Nationalparks Berchtesgaden mit den Mitarbeiterinnen Tina Winterer (l), Lisa Lange (2.v.l.) auf der Landesgartenschau in Bayreuth.

Berchtesgaden - Es herrschte reges Gedränge am Stand des Nationalparks auf der Landesgartenschau in Bayreuth. Klein und Groß informierten sich über das Schutzgebiet.

Vier Tage lang präsentierte sich der Nationalpark Berchtesgaden am Stand des Bayerischen Umweltministeriums auf der Landesgartenschau in Bayreuth.

Besucher hatten die Gelegenheit, die Lebensräume des Schutzgebietes kennen zu lernen, Kinder konnten an Bastelaktionen sowie an einem Nationalpark-Quiz teilnehmen.

Das Interesse der Besucher an den Angeboten des Nationalparks war sehr groß, nahezu alle Informationsmaterialien und Programme wurden von den Nationalpark-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Tina Winterer, Lisa Lange, Dominik Joosten und Melanie Rachersberger an die Gäste verteilt. Die Landesgartenschau in Bayreuth dauert noch bis zum 9. Oktober.

Pressemitteilung Nationalpark Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser